Wie geht Briefwahl

Wählen in Loxstedt

Bis spätestens Mitte August d. J. erhält jede/r Wahlberechtigte/r von der Gemeindeverwaltung per Post eine Wahlbenachrichtigung. Diese muss er vorlegen, wenn er am 11. September in seinem Wahllokal seine Stimmen zur Kommunalwahl abgeben möchte.

Mit dieser Benachrichtigung kann die Wahl aber auch schon vor dem 11.September in einem Wahlraum, der im Rathaus eingerichtet wird, durchgeführt werden. Dazu ist die Anforderung von Briefwahlunterlagen nicht erforderlich.

Wer die Wahl von zu Hause vornehmen möchte, kann mit dem auf der Wahlbenachrichtigung abgedruckten Wahlscheinantrag schriftlich Briefwahlunterlagen beantragen. Dies kann auch mündlich oder per E-Mail bei der Gemeindeverwaltung erfolgen

Bei weiteren Fragen zum Wahlverfahren steht im Rathaus Herr Ingo Krampitz, Tel. 04744 4819, Rede und Antwort. Selbstverständlich helfen auch alle SPD-Kandidaten bei der Briefwahl.

Eine Demokratie überlebt nur mit Wahlen, und wer nicht wählt, unterstütz seinen politischen Gegner.

Wie auch immer! Hauptsache: Wählen gehen!